Renovierungskosten Budget Erstellen

Renovierungskosten Budget Erstellen

Planen Sie eine Hausrenovierung? Budgetierung ist entscheidend, um finanziellen Stress zu vermeiden und Erfolg zu gewährleisten.

Befolgen Sie diese Schritte, um ein solides Budget zu erstellen.

1. Priorisieren Sie Renovierungsprojekte

Identifizieren Sie Ihre Ziele. Welche Räume benötigen zuerst Aufmerksamkeit? Ein undichtes Dach hat Vorrang vor einem neuen Anstrich. Berücksichtigen Sie Funktionalität und gewünschte Updates. Zum Beispiel könnte eine beengte Küche mehr Platz benötigen. Gleichzeitig könnte ein veraltetes Badezimmer von neuen Armaturen profitieren.

Listen und ranken. Schreiben Sie alle Ihre Renovierungspläne auf. Ordnen Sie sie nach Wichtigkeit. Zum Beispiel ist die Behebung von Strukturproblemen dringlicher als die Aktualisierung der Dekoration. Priorisierung hilft Ihnen, die wichtigsten Aufgaben zuerst anzugehen, damit wesentliche Arbeiten erledigt werden, ohne das Budget zu überschreiten.

2. Durchschnittliche Renovierungskosten recherchieren

Verstehen Sie die Kosten Ihrer Haussanierung. Recherchieren Sie durchschnittliche Kosten pro Quadratmeter. Nutzen Sie Websites für Heimwerker, Angebote lokaler Handwerker und sprechen Sie mit Nachbarn. Die Preise variieren, daher hilft es, eine breite Perspektive zu haben.

Teilen Sie die Kosten auf. Jeder Raum hat seinen eigenen Preis. Küchen können teurer sein als Schlafzimmer, daher ist es wichtig, die Küche renovieren sorgfältig zu planen. Berechnen Sie die Kosten für Bodenbeläge, Anstriche, Elektroarbeiten und mehr. Verwenden Sie diese Zahlen, um den gesamten Projektumfang zu schätzen. Genaue Daten verhindern unangenehme Überraschungen und sorgen dafür, dass Sie finanziell vorbereitet sind.

3. Arbeitskosten einbeziehen

Holen Sie Angebote ein. Arbeitskraft ist nicht billig. Kontaktieren Sie mehrere Handwerker. Holen Sie Angebote für Abbruch, Installation und andere Aufgaben ein. Vergleichen Sie die Preise und lesen Sie Bewertungen.

Wählen Sie weise. Zuverlässige Handwerker sind ihr Gewicht in Gold wert. Sie könnten mehr verlangen, aber Qualitätsarbeit spart langfristig Geld. Denken Sie daran, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Ein Schnäppchen ist kein Schnäppchen, wenn es schlechte Arbeit oder Verzögerungen bedeutet.

AufgabeUngefähre Kosten (CHF)
Dachabdeckung abreissen52,50 CHF / m²
Ersetzen von Dachfenstern2.310,00 CHF / Stück
Drainage horizontal73,50 CHF / m
Vertikale Drainage63,00 CHF / m

4. Materialkosten schätzen

4. Materialkosten schätzen
4. Materialkosten schätzen

Vergleichen Sie Preise. Recherchieren Sie Preise für Armaturen, Geräte, Bodenbeläge und Schränke. Besuchen Sie lokale Geschäfte und prüfen Sie Online-Händler.

Qualitätsmaterialien im Budget sind entscheidend.

Berücksichtigen Sie Alternativen. Hochwertige Materialien sehen grossartig aus, kosten aber ein Vermögen. Suchen Sie nach Optionen im mittleren Preissegment, die Haltbarkeit und Stil bieten, ohne die Bank zu sprengen.

Denken Sie an langfristige Einsparungen. Manchmal spart das Ausgeben von etwas mehr im Voraus Geld bei Reparaturen später.

MaterialUngefähre Kosten pro m² (CHF)
Mineralwolle, bis zu 120 mm36,75 CHF
Holzfaser, bis zu 120 mm57,75 CHF
Zellulose42,00 CHF
PIR, bis zu 120 mm73,50 CHF
Holzfaser, bis zu 120 mm68,25 CHF
Holzfaser-Unterlage, bis zu 60 mm42,00 CHF
Einfache Obergeschoss-Deckenisolierung52,50 CHF
Begehbare Obergeschoss-Deckenisolierung78,75 CHF
Betonblockabdeckung36,75 CHF
Bitumenschindeln42,00 CHF
Faserzementplatten, doppelte Abdeckung84,00 CHF
Dachziegelabdeckung, ineinandergreifende Ziegel52,50 CHF
Schieferabdeckung126,00 CHF
Holzschindeln131,25 CHF

5. Genehmigungsgebühren einbeziehen

Verstehen Sie die Vorschriften. Renovierungen erfordern oft Genehmigungen. Berücksichtigen Sie diese Kosten. Sie variieren je nach Standort und Projekttyp.

Übliche Genehmigungen. Bau-, Elektro- und Sanitärgenehmigungen sind normalerweise erforderlich. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Gemeinde, um Bussgelder oder Projektverzögerungen zu vermeiden. Genehmigungen mögen wie eine Belastung erscheinen, aber sie gewährleisten Sicherheit und die Einhaltung lokaler Gesetze.

6. Fügen Sie einen Notfallfonds hinzu

Erwarten Sie Überraschungen. Renovierungen verlaufen selten genau nach Plan. Legen Sie 3-5% für unerwartete Kosten beiseite. Strukturelle Probleme, Preiserhöhungen oder Verzögerungen können Ihr Budget sprengen, wenn Sie nicht vorbereitet sind.

Seien Sie realistisch. Notfallfonds decken das Unerwartete ab. Verlassen Sie sich jedoch nicht darauf für schlechtes Planen. Nutzen Sie diesen Fonds weise. Wenn Sie zum Beispiel Schimmel entdecken, kann Ihr Notfallfonds die Reinigung abdecken, ohne das Projekt zu beeinträchtigen.

7. Nutzen Sie Budgetierungstools

Verfolgen Sie jeden Cent. Verwenden Sie Tabellenkalkulationen oder Budgetierungs-Apps. Sie helfen, Ausgaben zu kategorisieren und zu verfolgen.

Beispiele. Excel, Google Sheets und Heimrenovierungs-Apps sind nützlich. Sie halten Ihre Finanzen organisiert und helfen Ihnen zu sehen, wohin Ihr Geld fliesst. Ein klares Budget verhindert Überausgaben und hilft Ihnen, Pläne anzupassen, wenn die Kosten unerwartet steigen.

call us banner

Rufen Sie uns an für kostenlose Innenarchitektur-Beratung!

Freundlich, hilfsbereit und bereit, Ihnen kostenlos zu helfen.

8. Setzen Sie ein realistisches Budget

Wert zählt. Setzen Sie Ihr Budget basierend auf dem Wert jedes Raums. Zum Beispiel sollte eine Küchenrenovierung nicht mehr als 10-15% des Werts Ihres Hauses betragen. Dies hält die Ausgaben in Schach.

Gleichgewicht zwischen Kosten und Qualität. Gehen Sie bei wesentlichen Dingen nicht billig vor. Ein gutes Budget balanciert Qualität und Kosten. Das Sparen an wichtigen Dingen kann jetzt Geld sparen, aber später zu höheren Reparaturkosten führen. Ziel sind langlebige, erschwingliche Materialien und zuverlässige Arbeitskräfte.

RaumtypProzentsatz des HauswertsBeispielbudget (CHF)
Küche10-15%10.500 – 15.750 CHF
Badezimmer5-10%5.250 – 10.500 CHF
Wohnzimmer5-10%5.250 – 10.500 CHF

9. Holen Sie mehrere Angebote von Handwerkern ein

Vergleichen Sie Angebote. Holen Sie Angebote von mehreren Handwerkern ein. Dies gewährleistet wettbewerbsfähige Preise.

Bewerten und verhandeln. Schauen Sie sich mehr als nur den Preis an. Überprüfen Sie ihre Erfahrung, Bewertungen und Arbeitsqualität. Das Verhandeln von Bedingungen kann auch Geld sparen. Ein niedrigeres Angebot ist nicht immer besser, wenn es bedeutet, dass die Qualität leidet. Seien Sie klug bei der Auswahl, wen Sie beauftragen.

10. Planen Sie den Kauf von Geräten

Beginnen Sie früh. Planen Sie den Kauf von Geräten früh im Prozess. Dies vermeidet Last-Minute-Rushes und stellt sicher, dass Sie bekommen, was Sie brauchen.

Denken Sie umweltfreundlich. Wählen Sie energieeffiziente Geräte. Sie sparen langfristig Geld und sind besser für die Umwelt. Stellen Sie sicher, dass sie in Ihr Küchen- oder Badezimmendesign passen. Gute Planung hier bedeutet weniger Kopfschmerzen später.

GerätetypUngefähre Kosten (CHF)
Energieeffizienter Kühlschrank1.050 – 2.100 CHF
Energieeffizienter Ofen840 – 1.575 CHF
Energieeffiziente Geschirrspülmaschine630 – 1.260 CHF

11. Berücksichtigen Sie Badezimmer- und Küchenupdates

11. Berücksichtigen Sie Badezimmer- und Küchenupdates
11. Berücksichtigen Sie Badezimmer- und Küchenupdates

Hochwirksame Bereiche. Badezimmer und Küchen erhöhen den Wert Ihres Hauses.

Planen Sie Ihr Budget entsprechend. Konzentrieren Sie sich auf wichtige Updates wie neue Schränke, Arbeitsplatten und Armaturen.

Priorisieren Sie die Ausgaben. Nicht alles muss komplett überholt werden. Manchmal können ein neuer Anstrich und neue Beschläge einen grossen Unterschied machen.

Seien Sie strategisch bei Ihren Ausgaben in diesen Räumen, um die Wirkung zu maximieren, ohne zu viel auszugeben.

Update-TypUngefähre Kosten (CHF)
Abbruch/Entsorgung alter Sanitäranlagen78,75 CHF / Stück
Abbau von Toiletten mit WC-Sitz und Deckel und Spülplatte44,10 CHF / Stück
WC, barrierefrei, wandmontiert, Zisterne, WC-Sitz, Spülplatte1.191,75 CHF / Stück
Toilette, wandmontiert, Zisterne, WC-Sitz, Spülplatte876,75 CHF / Stück
Waschbecken, 600/500 mm, Armatur, Siphon, Eckventile782,25 CHF / Stück
Waschbecken, barrierefrei, berührungslose Armatur, Siphon, Eckventile1.548,75 CHF / Stück
Badewanne, 170 x 80 cm, thermostatische Wandarmatur, Abfluss und Duschset1.596,00 CHF / Stück
Duschwanne, 80×80 cm, mit thermostatischer Wandarmatur, Abfluss und Duschset1.155,00 CHF / Stück

12. Halten Sie sich an Ihren Plan

Bleiben Sie diszipliniert. Es ist verlockend, während des Prozesses weitere Aufgaben hinzuzufügen, aber dies kann Ihr Budget sprengen.

Halten Sie sich an Ihren ursprünglichen Plan, um Überziehungen zu vermeiden.

Vermeiden Sie Ablenkungen. Neue Ideen können auftauchen, aber es sei denn, sie sind wesentlich, heben Sie sie für später auf. Disziplin ist der Schlüssel, um Ihre Renovierung auf Kurs zu halten.

Dies stellt sicher, dass Sie das Projekt ohne finanziellen Stress oder unvollständige Arbeiten abschliessen.

Fazit

Planung und Budgetierung sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Renovierung.

Befolgen Sie diese Schritte, um ein solides Budget zu erstellen.

Vermeiden Sie Überausgaben und schliessen Sie Ihr Projekt mit einem guten Gefühl ab.

Beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihres Renovierungsbudgets!

Teile Diesen Beitrag:

Avatar von Ivica Dimitrijevic

Zusammenhängende Posts: